Ricklinger Stadtweg
Studentisches Wohnen am Ricklinger Stadtweg

Auf dem 16.000 m² großen Gelände des ehemaligen Kaisercenters am Ricklinger Stadtweg in Linden-Limmer plant Gundlach studentisches Wohnen sowie den Bau von Büroflächen. Auf rund 3.000 m² sollen Wohnungen für ca. 151 Studierende entstehen. Darüber hinaus sind rund 1.500 m² Büronutzfläche in Planung. Die Kaifi-Sportslodge ist von den aktuellen Bauplänen nicht betroffen.

Auf dem Hintergrund dringend benötigten Wohnraums für die ca. 40.000 Studierenden in der Landeshauptstadt spricht die unmittelbare Nähe gegenüber dem Hauptgebäude der Fachhochschule Hannover mit ihren 10.000 Studierenden für den Standort.

Der aktuelle Planungsentwurf umfasst 139 Wohneinheiten und Gemeinschaftsflächen in einem siebengeschossigen Winkel-Gebäude. 136 Einzimmer-Apartments werden durch drei Mehrzimmer-Apartments für Wohngemeinschaften mit jeweils 5 Studierenden ergänzt. Mit der baulichen Gestaltung und der L-förmigen Anordnung der beiden Gebäudeflügel soll ein eigenständiges Quartier mit Campuscharakter geschaffen werden.

Der Gebäudekörper ist barrierefrei konzipiert und soll energetisch dem KfW-Energieeffizienzhaus 55 bezogen auf den EnEV 2016 Neubaustandard entsprechen, seine Schalldämmung mit 3-fach-Verglasung und schallgedämmter Lüftungsanlage den Lärmimmissionen der umliegenden Straßen und Bahntrasse Rechnung tragen.

Das Besondere an dem Projekt

  • Schafft neuen Standort für dringend benötigten Wohnraum für Studierende der Landeshauptstadt
  • Unmittelbare Nähe zur Fachhochschule Hannover mit ihren 10.000 Studierenden
  • Eigenständiges Quartier mit Campuscharakter

FRAGEN & ANREGUNGEN

Warum werden meine Fragen nicht sofort angezeigt / Nettiquette

Ihre Anregungen sind
uns wichtig!

Teilen Sie uns doch bitte
Ihre Gedanken und Ideen mit

AN DIE PINNWAND
POSTEN

Vielen Dank für Ihre Meinung!